Magical Mystery Tour

PlayPause
Slider

Magical Mystery Tour

Spurensuche und Recherchetour im Stadtraum.

»München ist keine Stadt, sondern ein Zustand!«

Das Oklahoma-Theater kommt nach München! Angelockt von den unzähligen Mythen und Geschichten, die sich um die Weltstadt mit Herz ranken, wollten die Künstler des OT diesem berühmten Satz nachspüren. Sie folgten dabei einem magischen Symbol, das sich in der Stadt manifestiert: Die mystische Pimmöse. Die Künstler nisteten sich für mehrere Wochen in einzelnen Stadtvierteln ein. Sie machten öffentliche Plätze, Straßenzüge und ganze Viertel zu ihrer Bühne und gleichermaßen zu ihrem Zuhause. Theater ist Leben – und die ganze Stadt ist Theater!

Die »MAGICAL MYSTERY TOUR« war eine Spurensuche und Recherchetour: O-Team zog vom 8. bis 28. September 2013 in zwei Kleinbussen durch München, schlief jede Nacht an einem anderen Ort und erschloss sich nach und nach die ganze Stadt auf der Suche nach potenziellen Mitgliedern des Oklahoma Theaters.

Stationen mit Performances, Lesungen und Diskussionen auf tumblr. und auf Google Maps

Idee & Konzept: O-Team – Antonia Beermann, Folkert Dücker, Samuel Hof, Nina Malotta, Julia Wallner
Produktionsleitung: Katja Kettner
PR/ÖA: Kathrin Schäfer Kultur PR
Grafik/Internet: Markus Niessner

08.-28. September 2013, München

Erster Teil des zweijährigen, von der Bundeskulturstiftung geförderten Projekts »PATHOS PARADIES« der Theatergruppe O-Team und des Pathos München.

 

Weitere Projekte